Nieuws-overig
  • Nieuwsbrief

21 06 2017 02

Tesla steht kurz vor einer Einigung mit der Stadt Shanghai über den Bau eines Werkes. Die Kalifornier bekämen so einen besseren Zugang zum weltgrößten Automarkt.

Tesla steht kurz vor einer Vereinbarung mit der Stadtverwaltung von Shanghai für den Bau eines Werkes. Das vermeldet der Nachrichtendienst „Bloomberg“ und beruft sich dabei auf „mit der Sache vertraute Personen“. Demnach sei eine Einigung noch in dieser Woche denkbar. Tesla will durch einen eigenen Produktionsstandort einen besseren Zugang zum größten Automarkt der Welt erhalten.

Tesla hatte vergangenes Jahr im Reich der Mitte mit mehr als einer Milliarde Dollar Umsatz mehr als dreimal so viel Umsatz erwirtschaftet als noch 2015. Diese Wachstumsstory will Firmenchef Elon Musk weiter beschleunigen. Bislang müssen Kunden in China auf jedes importierte Tesla-Modell 25 Prozent Aufschlag für Zölle und Steuern bezahlen. Diese Zusatzkosten würden wegfallen, sollten die Fahrzeuge im Land produziert werden.

Mehr

Tags: Factory

Overig nieuws

Publicaties 249x249 VACATURES 249x249
Leden 249x249  CURSUS AANBOD 249x249

AutomotiveNL - Twitter

S5 Box

Ja, stuur mij AutomotiveNL nieuwsbrieven